Pädagogische Tage am 1. + 2. Dezember 2021

Liebe Eltern,                                                                                                                         

es ist in aller Munde, dass die Corona-Pandemie bei unseren Kindern und Jugendlichen Spuren hinterlassen hat. Kinder sind auf echte, spürbare Beziehungen mit anderen Menschen, vor allem Gleichaltrigen angewiesen. Dieses soziale Miteinander in der Klasse ist in den letzten Monaten zu kurz gekommen. Manche Kinder haben es schlicht verlernt, Zeit in größeren Gruppen zu verbringen und mit Gleichaltrigen in Kontakt zu treten oder Konflikte zu lösen. Sie weisen im sozial-emotionalen Bereich Lücken auf, was unseren Schulalltag merklich beeinträchtigt.

Obwohl wir pädagogisch ausgebildet sind, stellt uns die aktuelle Situation vor nie dagewesene Herausforderungen. Wir sehen es deshalb als unsere Aufgabe an, uns in diesem Bereich fortzubilden um die Nöte und Sorgen unserer Schüler/innen ernst zu nehmen und im Rahmen unserer Möglichkeiten aufzufangen.

Bereits in der letzten Ferienwoche haben wir Kolleg*innen der Johann-Bruecker Realschule uns zu einem pädagogischen Tag getroffen und gemeinsam überlegt, wie wir Ihren Kindern einen möglichst angenehmen Start ins neue Schuljahr ermöglichen können.

Um fachliche Defizite aufzufangen, haben wir die Stunden in den Hauptfächern aufgestockt.

Aber wir müssen mehr tun! Deshalb führen wir im Dezember 2,5-tägige Pädagogische Tage durch. An diesen Tagen erhält das gesamte Kollegium eine Einführung in das Programm „Lions Quest“. Diese Fortbildung wurde am 13.7.2021 in der Schulkonferenz einstimmig genehmigt.

An folgenden Tagen findet kein Unterricht statt:

Am Dienstag, den 30. November 2021 findet kein Nachmittagsunterricht statt.

Am Mittwoch, den 1. Dezember 2021 und Donnerstag, den 2. Dezember 2021 findet kein Unterricht statt.
 

Ziel des Programms ist die nachhaltige Förderung junger Menschen durch Stärkung des Selbstbewusstseins, der Widerstandsfähigkeit gegen belastende Situationen, der Fähigkeit zur Reflexion, Kommunikation und Konfliktlösung. Lions Quest ist ein langjährig erprobtes und bewährtes Programm, das sich positiv auf das Klassenklima und die Lernatmosphäre auswirkt.

Wir informieren Sie so frühzeitig über den Unterrichtsausfall an diesen Tagen, damit Sie rechtzeitig die Betreuung Ihrer Kinder sicher stellen können.

In der festen Überzeugung, dass es uns mit dieser Fortbildung gelingen wird, unsere Schüler*innen noch besser zu fördern, verbleiben wir mit freundlichen Grüßen

M. Schlichting, Rektor

D. Ackermann, Konrektor

 

Die Koch-AG startet wieder

Wir freuen uns, dass wir die Koch AG wieder anbieten können!

Unter der Leitung von Frau Reisner lernen die Schülerinnen und Schüler den Umgang mit unterschiedlichen Lebensmitteln, den Umgang mit verschiedenen Küchengeräten sowie den Aspekt der Hygiene beim Kochen. Und bei der Zubereitung der Speisen lernen sie verschiedenste Arbeitsabläufe kennen (z.B. abwiegen, rühren, mixen, schneiden).

Der Höhepunkt eines jeden Koch-Nachmittages: Es darf nach Herzenslust geschlemmt werden!

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir bitten um Beachtung folgender Informationen:

ab Montag, 27.09.21 ist wöchentlich eine 3-malige Schnelltestung vorgeschrieben. Die Teilnahme ist verpflichtend für Schüler*innen ohne Immunschutz. Geimpfte Schüler*innen können den Impfnachweis im Sekretariat vorzeigen und sind dann von der Testpflicht befreit.

Trotzdem empfehlen wir Geimpften und Genesenen eine freiwillige Teilnahme vor dem Hintergrund, dass auch diese Überträger sein können.

Unsere Testtage sind dann Montag, Mittwoch und Freitag. Bei Verspätungen melden sich Schüler*innen bei der ersten unterrichtenden Lehrkraft, um umgehend den Selbsttest unter deren Aufsicht durchzuführen.

Die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mundschutzes im Schulgebäude gilt weiterhin. Im Falle eines positiven Schnelltests informiert die Schulleitung Eltern und Gesundheitsamt. Es ist unmittelbar eine PCR-Testung zu veranlassen. In der betroffenen Gruppe sind dann täglich Schnelltests vorgeschrieben.

Viele Grüße,

die Schulleitung