Schülervertreter (SMV)

SchülerMitVerantwortung

Die Schülermitverantwortung besteht aus den Klassensprechern und stellvertretenden Klassensprechern aller Klassen unserer Realschule. Diese werden von ihren Klassen zu Beginn des Schuljahres gewählt. Die SMV wählt dann die Verbindungslehrer.

Beim unserem jährlichen SMV-Tag zu Beginn des Schuljahres wird zunächst geklärt, welche Rechte und Pflichten die neu gewählten Klassensprecher und ihre Vertreter haben. Die erste gemeinsame Aktion ist dann die Planung und Organisation der Schulsprecherwahl: Spätestens im Oktober stellen sich die Kandidaten als potentielle Schulsprecher allen Schülern unserer Schule vor, die im Anschluss auf Stimmzetteln abstimmen und die dann von der SMV ausgewertet werden.

Unsere Schülersprecher/-innen im Schuljahr 2018/19:
Giuseppe Liparoti und Wibke Otterbach (stellvertretend)
Wir gratulieren den beiden zur gewonnenen Wahl!

Außerdem wird besprochen, welche Ideen und Projektideen und Veranstaltungen in diesem Schuljahr umgesetzt werden sollen, um das Schulleben lebendig mitzugestalten.

Aktionen der SMV im vergangenen Schuljahr 2017/18:

  • SMV-Tag zur Planung von Projekten
  • Verschönerung des Schulhauses
  • Mottotage: Jogginghosen, Chic, Schwarz-Weiß
  • Halloween: Kostüm-Contest
  • Valentinsaktion: Verschenke dein Herz
  • Bewirtung WorldRObotic-Wettbewerb
  • Unterstützung am Schulfest
  • SMV-Ausflug

Hierfür werden verantwortliche Teams festgelegt, die das Schuljahr über an einer Aktion arbeiten. Unsere SMV trifft sich immer an einem festen Termin im Monat in unserem SMV-Raum, um alle über den aktuellen Stand der Teamplanungen zu informieren. In der Zwischenzeit wird in den einzelnen Teams gearbeitet.

Verordnung des Kultusministeriums über Einrichtung und Aufgaben der SMV:

https://www.km-bw.de/SMV-BW,Lde/Startseite/Wissenswertes/SMV-VO